Startseite


Bevorstehende Veranstaltungen


Girls‘ Digital Camps besucht Kärcher in Winnenden

– Für Mädchen ab 14 Jahre –

Am Freitag 14.02.2020 von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr wollen wir gemeinsam die Firma Kärcher in Winnenden (an der S-Bahnhaltestelle Winnenden S3-Richtung Backnang) besuchen. Es erwartet uns ein Einblick in die Produktion, die beruflichen Möglichkeiten bei Kärcher und der Austausch mit weiblichen Angestellten in technischen Berufen.

Anmeldung bis zum 07.02.2020 über:

Weitere Informationen folgen ca. eine Woche vor der Exkursion.


WhatsApp, Snapchat, Instagram, YouTube, Spotify und Google werden von Mädchen und jungen Frauen täglich genutzt. Sie kennen sich damit gut aus, bleiben aber der technischen Seite vergleichsweise fern. Die Konzeption und Programmierung von Apps, Suchmaschinen, Portalen etc. wird überwiegend von Männern ausgeführt.

Das wollen die Girls‘ Digital Camps der Hochschule Esslingen ändern. Im Rahmen des Modellprojekts werden spezielle Angebote für Schülerinnen zu unterschiedlichen Themen rund um digitale Anwendungen, IT und Informatik angeboten. Spielerisch lernen die Schülerinnen das Programmieren – vom Steuern des Kugelroboters Sphero bis hin zur Programmierung von Apps. Weitere Informationen zu unseren Kursangeboten.

 

Für den Schnupper- und Einsteigerkurs sind keine Vorkenntnisse in Programmierung erforderlich und die Teilnahme ist bei allen angebotenen Kursen kostenfrei.

Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 0711.397-4399 oder unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: girls-dc@hs-esslingen.de

 

Hier geht´s zum Anmeldeformular für unsere Kurse:


KURSE FÜR SCHÜLERINNEN GEBEN ANTWORTEN AUF PRAXISNAHE IT-FRAGEN

 

 

Wie lässt sich ein Roboter durch Software steuern? Was ist eigentlich Java? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es in den Kursen der Girls‘ Digital Camps. In diesem neuen Modellprojekt entdecken Schülerinnen von Klasse 6 bis 10 die Informationstechnik und lernen spielerisch programmieren. In anschaulichen und einfach nachzuvollziehenden Programmier-Projekten erstellen sie ihre eigenen Computerprogramme.

Das Kursangebot umfasst dreistündige Schnupperkurse mit dem Kugel-Roboter Sphero, umfassendere Kurse zur Java-Programmierung sowie einen Kurs zur App-Programmierung mit Android Studio. Besichtigungen in Laboren der Hochschule Esslingen sowie Exkursionen zu Partnerunternehmen geben einen Einblick in die Forschungs- und Berufspraxis.


IT MACHT SPAß- IT-STUDENTINNEN FÜHREN DIE GIRLS AN IHREN FACHBEREICH HERAN

Studentinnen der Fakultät Informationstechnik geben Einblick in ihre Erfahrungen aus ihrem IT-Studium, unterrichten und führen die Schülerinnen an die IT heran. Geleitet wird das Projekt von Prof. Dr. Gabriele Gühring und Prof. Dr.  Jürgen Koch, die den Schülerinnen vor allem eines zeigen wollen: IT macht Spaß!

Die Kurse finden als offenes Angebot oder mit Kooperationsschulen statt.

Folgende Schulen bieten Kurse der Girls’ Digital Camps mit uns an, bitte sprich Deine/n Lehrer/in darauf an, wenn Du teilnehmen möchtest:

  • Schelztor-Gymnasium, Esslingen
  • Georgii-Gymnasium, Esslingen
  • Gymnasium Plochingen

Das Modellprojekt Girls‘ Digital Camps wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert.