Liebe Teilnehmerinnen, liebe Eltern,

die Anmeldung darf nur über die Eltern stattfinden, da eine Einverständniserklärung abgehakt werden muss! Außerdem muss der Digital Communication Kurs zu Beginn der Basiskurse zu allererst absolviert werden, bevor an dem weiteren Angebot teilgenommen werden kann.

Hier auch noch eine kurze Anleitung für den Umgang mit unserem Veranstaltungskalender und welche Informationen mit ihm gewonnen werden können:

  • Falls kein Termin für die gewünschte Veranstaltung angezeigt wird oder zur Anmeldung frei sein sollte, schreiben Sie bitte eine Mail an girls-dc@hs-esslingen.de und wir informieren Sie wieder, sobald neue Termine zur Verfügung stehen.
  • Wenn die Terminserie angezeigt wird, dann können Sie Ihre Tochter mit Klick auf den ersten Teil der Veranstaltung direkt anmelden. Sie brauchen Ihre Tochter nicht für jeden Kurstag extra anmelden.
  • Bei der Anmeldung sehen Sie auch gleich die noch zur Verfügung stehenden Plätze. Falls nur noch ein Platz frei sein sollte, Ihre Tochter aber gerne mit Ihrer Schwester oder besten Freundin zusammen den Kurs besuchen möchte, schreiben Sie bitte eine Mail mit Ihrer Anfrage an girls-dc@hs-esslingen.de .
  • Die Ansicht der Veranstaltungen kann auch auf Monatsansicht umgestellt werden, indem rechts oben das entsprechende Feld ausgewählt wird. Damit kann auch überprüft werden, ob sich (Serien-)Kurstermine zeitlich überschneiden oder nacheinander stattfinden.

Viel Spaß beim Durchstöbern und finden der Termine!

Online: Spiele-Programmierung mit Python (Teil 4)

In diesem Vertiefungskurs lernst Du die Programmiersprache Python kennen und programmierst mit uns ein eigenes Spiel. Denn Python ist nicht nur eine Schlangenart und während der gesamten Kursreihe lernst Du die Dir bekannten Konzepte wie unter anderem: - Variablen, - Schleifen, - Bedingungsabfragen - und vieles mehr! mit dieser Programmiersprache umzusetzen, sodass Du am Ende in der Lage bist ein eigenes Spiel zu entwickeln.

Online: Social Media (Teil 1)

Webex-Meeting online,

In diesem Basiskurs lernen die Schülerinnen den sicheren Umgang mit den sozialen Medien. Im ersten Teil der Kursreihe besprechen wir gemeinsam was eigentlich unter dem Begriff "Social Media" verstanden wird und wir schauen uns die Profile von "bekannten" zum Teil vielleicht auch von berühmten Persönlichkeiten an und betrachten dabei die Unterschiedlichen Möglichkeiten, sich selbst auf sozialen Netzwerken darzustellen. Außerdem bekommen die Teilnehemerinnen Zugang zu einem von uns gehosteten und betreuten Social Media Kanal "Pixelfed". Am Ende des ersten Kurstages wird besprochen wie ein sicherer Post und ein fairer Umgang auf sozialen Netzwerken gestaltet werden kann.

Online: Social Media (Teil 2)

Webex-Meeting online,

Im zweiten Teil der Kursreihe sollen anhand von markanten Profilen die Dos und Donts auf sozialen Kanälen geklärt werden und es soll aufgezeigt werden, welche Informationen aus Sicherheitsgründen lieber nicht veröffentlicht werden sollten und welche Bilder, ohne schlechtes Gewissen und ohne Rechte zu verletzen, mit den Freundinnen geteilt werden können. Zum Abschluss des zweiten Termins soll ein Post mit Text von den Teilnehmerinnen verfasst werden, der die Erkenntnisse des heutigen Kurses berücksichtigt.

Online: Social Media (Teil 3)

Webex-Meeting online,

Im letzten Teil der Kursreihe werden noch einmal die Vor- und aber auch die Nachteile von Social Media gemeinsam besprochen und wie man sich selbst vor negativen Einflüssen von den sozialen Medien schützen kann. Denn es soll immer auch toll bleiben, sich über die sozialen Medien zu vernetzen, auszutauschen und inspirieren zu lassen. Am Ende des Kurses gibt es auch nochmal ein kleines Quiz, in dem das bisherige Wissen aus dem Kurs und auch darüber hinaus nochmal gemeinsam getestet werden kann.

Online: snap! – Vertiefungskurs „Smart City“ (Teil 5)

In diesem Vertiefungskurs baust Du Deine Kenntnisse über Blockprogrammierung weiter aus und lernst was sich hinter dem Begriff "Smart City" verbirgt. Während der gesamten Kursreihe gestalten und coden wir gemeinsam eine Smart City und Du lernst dabei unter anderem: - Design und Kostüme, - Objekte gleichzeitig laufen lassen, - Bewegungen auf der Bühne, - Schleifen, Bedingungen und co., - Blöcke, - ein bisschen Mathe und Physik - und vieles mehr!

Online: Spiele-Programmierung mit Python (Teil 5)

In diesem Vertiefungskurs lernst Du die Programmiersprache Python kennen und programmierst mit uns ein eigenes Spiel. Denn Python ist nicht nur eine Schlangenart und während der gesamten Kursreihe lernst Du die Dir bekannten Konzepte wie unter anderem: - Variablen, - Schleifen, - Bedingungsabfragen - und vieles mehr! mit dieser Programmiersprache umzusetzen, sodass Du am Ende in der Lage bist ein eigenes Spiel zu entwickeln.

Online: snap! – Vertiefungskurs „Smart City“ (Teil 6)

In diesem Vertiefungskurs baust Du Deine Kenntnisse über Blockprogrammierung weiter aus und lernst was sich hinter dem Begriff "Smart City" verbirgt. Während der gesamten Kursreihe gestalten und coden wir gemeinsam eine Smart City und Du lernst dabei unter anderem: - Design und Kostüme, - Objekte gleichzeitig laufen lassen, - Bewegungen auf der Bühne, - Schleifen, Bedingungen und co., - Blöcke, - ein bisschen Mathe und Physik - und vieles mehr!

Online: Spiele-Programmierung mit Python (Teil 6)

In diesem Vertiefungskurs lernst Du die Programmiersprache Python kennen und programmierst mit uns ein eigenes Spiel. Denn Python ist nicht nur eine Schlangenart und während der gesamten Kursreihe lernst Du die Dir bekannten Konzepte wie unter anderem: - Variablen, - Schleifen, - Bedingungsabfragen - und vieles mehr! mit dieser Programmiersprache umzusetzen, sodass Du am Ende in der Lage bist ein eigenes Spiel zu entwickeln.