Veranstaltungskalender

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Eltern,

hier eine kurze Anleitung für den Umgang mit unserem Veranstaltungskalender und welche Informationen mit ihm gewonnen werden können:

  • Falls kein Termin für die gewünschte Veranstaltung angezeigt wird, im Anmeldeformular aber der Kurs ausgewählt werden kann, so kann ein Platz auf der Warteliste reserviert werden, da eine neue Terminreihe angesetzt wird. Sobald diese feststeht, wird eine Info-Mail an alle, die auf der Warteliste für diesen Kurs stehen, verschickt.
  • Wenn ein Termin angezeigt wird, kann überprüft werden, ob eine Anmeldung für dieses Datum der Kursreihe noch möglich ist, indem der gewünschte Starttermin (Teil 1 der Terminreihe) angeklickt wird. Wenn eine Anmeldung noch möglich ist, erscheint der Anmelde-Button. Ansonsten erscheint ein roter Hinweistext.
  • Um nur die Termine einer bestimmten Kursreihe angezeigt zu bekommen, muss der entsprechende Kurs im Kategorienfeld ausgewählt werden. Die gesetzte/ausgewählte Kategorie kann durch Anklicken des kleinen „x“ neben dem Titel Kategorien wieder entfernt werden. Es können auch mehrere Kategorien ausgewählt werden.
  • Die Ansicht der Veranstaltungen kann auch auf Wochen- oder Monatsansicht umgestellt werden, indem rechts das Feld mit der Aufschrift Agenda angeklickt wird und die gewünschte Ansicht ausgewählt wird. Damit kann auch überprüft werden, ob sich (Serien-)Kurstermine zeitlich überschneiden oder nacheinander stattfinden.

Viel Spaß beim Durchstöbern und finden der Termine!

Mai
14
Fr
Online: Programmiere Dir Deine eigene App (Teil 1)
Mai 14 um 16:30 – 18:00
In diesem Basiskurs lernen die Schülerinnen die Funktionsweise ihres Smartphones kennen und wie sie ihre eigenen Apps programmieren können.
Im ersten Teil der Kursreihe wird die Benutzeroberfläche MIT App Inventor vorgestellt und auch schon die erste Zähl-App erstellt, die auf dem eigene Android-Smartphone oder einem Emulator getestet werden kann.

Außerdem gibt es Informationen über die Funktionsweisen verschiedener Touch-Screens.

Anmelden

Mai
21
Fr
Online: Programmiere Dir Deine eigene App (Teil 2)
Mai 21 um 16:30 – 18:00
In diesem Basiskurs lernen die Schülerinnen die Funktionsweise ihres Smartphones kennen und wie sie ihre eigenen Apps programmieren können.
Im zweiten Teil der Kursreihe wird ein eigener Taschenrechner programmiert. Dabei wird der Fokus vor allem auf die dahinter liegende Logik gelegt. Es werden neue Elemente, zu den bisher bekannten (wie Button und Textfeld), eingeführt.

Am Ende des Kurstages werden unterschiedliche Methoden zum Testen der App auf dem eigenen Android-Smartphone gezeigt.

Mai
28
Fr
Online: Programmiere Dir Deine eigene App (Teil 3)
Mai 28 um 16:30 – 18:00
In diesem Basiskurs lernen die Schülerinnen die Funktionsweise ihres Smartphones kennen und wie sie ihre eigenen Apps programmieren können.
Im dritten Teil der Kursreihe wird ein erstes kleines Spiel programmiert. Dazu werden weitere Elemente wie die Zeichenfläche erklärt, um auch Bilder in die Gestaltung der App mit einzubeziehen.

Beim Spiel „Der kleine Maulwurf“ geht es darum einen auf dem Bildschirm zufällig erscheinenden Maulwurf zu fangen. Für jeden erfolgreichen Versuch wird die Anzahl der Treffer erhöht. Damit das Spiel spannend bleibt, geht das ganze auf Zeit. Wenn der Timer bei Null angekommen ist, wird das Spiel automatisch gestoppt und die Spielerinnen können ihre jeweilige Anzahl an Treffern vergleichen.

Jun
4
Fr
Online: Programmiere Dir Deine eigene App (Teil 4)
Jun 4 um 16:30 – 18:00
In diesem Basiskurs lernen die Schülerinnen die Funktionsweise ihres Smartphones kennen und wie sie ihre eigenen Apps programmieren können.
Im letzten Teil der Kursreihe wird eine App zum Zählen der gegangenen Schritte programmiert. Dazu werden unter anderem weitere Sensoren im Smartphone mit eingebunden und erklärt.